vorspeisen

vorspeisen

  • 3,90normal

13.Paneer Pakora

in Kichererbsenteigmantel frittiert mit Rahmkäse {A.G.I.J} {6stuck}

  • 3,90normal

12.Gobi Pakora3

Kichererbsenteigmantel frittiert, mit Blumenkohl {A.I.J} {6stuck}

  • 3,90normal

19. Onion Bhaji {vegan}

Zwiebelstreifen {AIJ}

  • 5,90normal

18. Scampi Pakora

Großgarnelen {ABIJ} {6stuck}

  • 4,50normal

17. Fisch Pakora

fisch {ADIJ}

  • 4,50normal

16. Murgh Pakora {chicken pakora}

Hähnchenbrustfilet {A.I.J} {7-stuck} chicken breast fillet

  • 3,90normal

15. Khumbi Pakora {vegan}

in Kichererbsenteigmantel frittier mit Champignons {A.I.J}

  • 4,50normal

11. Samosa {vegan}

{vegetarisch gefüllte, frittierte Teigtaschen}{AHIJL} the celebrated triangular pastry,2 pcs

  • 3,90normal

14.Bengan Pakora {vegan}

in Kichererbsenteigmantel frittiert mit Aubergin{A.I.J}

  • 7,90normal

20.MIX PAKORA

zutaten ihre wähl {AGIJ} {10stuck}

  • 7,90normal

40 – HÄHNCHEN SCHNITZEL

Hähnchenbrustfilet paniert mit Pommes-frites serviert chicken breast fillet breaded served with French fries

  • 7,90normal

39 – CHICKEN NUGGETS

Hähnchenbrustfilet paniert mit pommes-frites serviert chicken breast fillet served with French fries crispy

Indisch Essen Berlin: Top indische Vorspeisen, die Sie probieren sollten 

Wenn es um Lebensmittel geht, steht Indien bei der Herstellung von weltweit bekannten gastronomischen Gerichten an erster Stelle . Die Gerichte sind reichhaltig, herzhaft und aromatisch und werden aus einer Vielzahl von Zutaten hergestellt, die nach traditionellen Methoden zubereitet werden, um sie köstlich und appetitlich zu machen. Indiens kulinarisches Erbe reicht bis vor 5.000 Jahren zurück. Jede Region hat ihre eigenen Traditionen, Praktiken und Methoden, um ihre Gerichte zuzubereiten.

 Da das Land überwiegend hinduistisch ist, sind sie überwiegend vegetarisch. Im Kern ist die indische Küche von mongolischen, persischen und chinesischen Essenstraditionen beeinflusst, wobei Kräuter und Gewürze die gemeinsame Grundlage bilden. Die meisten indischen Gerichte werden in schweren Gewürzen und Kräutern gekocht, was ihm ein unverwechselbares Aroma und einen unverwechselbaren Geschmack verleiht. 

Die Auswahl an Speisen in Indien ist endlos. Hier finden Sie Gerichte aus dem Norden, Osten und Westen. Je nach Bundesstaat gibt es Grundnahrungsmittel, auf die sich die Menschen konzentrieren. 

Für Nordindianer sind Sauerteigbrote wie Chapati, Paratha und Naan eines der häufigsten Lebensmittel, die sie mit Hauptgerichten kombinieren. Auf der anderen Seite neigen Südindianer eher dazu, Gerichte auf Reis- und Kokosnussbasis zu essen, weil sie dicken Eintopf machen und gut Masala mischen. Darüber hinaus bevorzugen Südindianer auch süße Gerichte und Beilagen. 

Für die Region West bevorzugen die Menschen kosmopolitische Unterströmungen und viele würzige Currys. Darüber hinaus haben sie auch eine Vorliebe für die Verschmelzung traditioneller und moderner Rezepte, um sie an den rasanten Lebensstil der Menschen anzupassen. 

Jeder Inder weiß, dass eine gute Vorspeise einer der Schlüssel zu einer guten Mahlzeit ist. Normalerweise sind Inder kreativ, wenn es darum geht, Vorspeisen zu kreieren, die vor dem Essen oder für Snacks verzehrt werden können. Wenn Sie also mehr indische Vorspeisen kennenlernen möchten, lesen Sie weiter. 

Kebabs 

Kebabs ist ein Gericht, das als Hauptgericht beliebt ist. Inder servieren dies jedoch auch gerne als Partyessen oder als etwas, das man essen kann, um den Appetit zu steigern. In Gewürzen, Joghurt und Kräutern mariniert, geben Kebab-Gerichte einen Geschmacksausbruch, der durch einen erdigen Unterton ausgeglichen wird, da er in einem Tandoor-Ofen gekocht wird. 

In Regionen wie Nordindien wird das Fleisch zart gemacht, indem es einige Tage oder mehrere Stunden in gewürztem Joghurt gewürzt wird. Wenn Sie Kebabs ausprobieren möchten, können Sie die Reshmi- und Paneer-Kebabs ausprobieren. Tauchen Sie es in Minz-Koriander-Chutney für einen zusätzlichen Geschmacksschub.  

Garnelen- Rawa- Braten 

 Garnelen-in Gewürzen frittiert und mit einer leichten Beschichtung überzogen. Rawa-Sie Braten sindsind außergewöhnliche Vorspeisen, die Lust auf mehr machen. Dieses Gericht ist eine angenehme Vorspeise zum Essen vor dem Essen eines Hauptgerichts, da die mit Gewürzen vermischten Garnelen saftig und zart sind. Normalerweise ist die für Garnelen-marinierte Rawa Mischung eine Mischung aus Ingwer, Knoblauch, grünen Chilischoten und Limettensaft. Das Eintauchen in grünes Chutney verleiht dem Gericht einen zusätzlichen Geschmacksschub, da Minze und Koriander dem Gericht einen aufregenden Kontrast verleihen. 

Hühnchen-Tikka 

Hühnchen-Tikka ist wahrscheinlich eines der besten indischen Gerichte, die Sie probieren können. Dieses Gericht wird von Joghurt zart gemacht und mit Kräutern gewürzt. Es erzeugt ein wunderbares Gemisch von Aromen, die Ihr Gaumen genießen wird. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie vor dem Essen nicht zu viel davon essen, da Sie sich dadurch satt fühlen können. Wenn Sie es auf einer Party servieren möchten, verwenden Sie kleine kleine Zahnstocher, um sie zu servieren. Mit einem Schuss servieren, um die Aromen des Gerichts hervorzuheben. 

Gedämpfte Momos 

Aus dem Bundesstaat Sikkim stammend, ist gedämpftes Momos eines der besten Gerichte, die Sie probieren können. Normalerweise wird Momos je nach Wunsch mit Hackfleisch, Hühnchen oder Gemüse gefüllt. Momos wird gedämpft und dann mit einer Sauce aus Zwiebeln, Knoblauch, Sojasauce und Chilisauce serviert. Es kann auch in der Pfanne gebraten und dann mit Sikkimese-Tomaten-Chutney gekocht werden.

Wenn Sie nach einem Gericht suchen, das Sie genießen können, ist gedämpftes Momos eines der besten Lebensmittel, die Sie probieren können. 

Baida roti 

Baida roti ist ein Gericht aus Roti oder Chapati (Fladenbrot), das mit einer Schicht Ei überzogen und dann gebraten wird. Einmal gebraten, wird dieses Gericht aufgerollt und dann serviert. An einigen Orten in Indien ist Baida Roti mit Füllungen wie Hühnchen, Schweinefleisch, Rindfleisch oder Gemüse gefüllt. 

Es kann als Ganzes gekocht und dann in kleine Stücke geschnitten werden, um das Essen zu erleichtern. Wenn Sie dies auf einer Party servieren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie es in kleine Stücke halbieren und dann mit einem Schuss Chutney servieren, um die Aromen hervorzuheben. Sie können die Baida Roti auch als Snack essen, da sie leicht zu essen ist. 

Samosas 

Mini-Samosas sind eine der beliebtesten Vorspeisen auf jeder Party. Gefüllt mit Gemüse, Hühnchen oder Schweinefleisch ist dieses Gericht ein köstliches Essen, das Sie vor Beginn einer schweren Mahlzeit zu sich nehmen können. 

Normalerweise ist das für Samosas verwendete Gebäck ein hausgemachter Teig aus Teig und Ghee, der dann zu Zapfen geformt wird. Nach dem Frittieren mit Chutney oder Joghurtsauce servieren, um die köstliche Gewürzmischung der Füllungen hervorzuheben. 

Was dieses Gericht so beliebt macht, ist, dass Sie es auch genießen können, wenn Sie unterwegs sind und etwas möchten, das Ihren Magen füllt. 

Bhajia (pakoras)

Wenn Sie nach einem Krapfen suchen, der für eine Party serviert wird, ist Bhajia eines der besten Gerichte, die Sie probieren können. Normalerweise verwendet dieses Gericht Gemüse wie Blumenkohl oder Kartoffeln, die dann mit Bengal-Gramm-Mehl überzogen sind, das mit Gewürzen für eine knusprige Textur gewürzt ist. Frittieren und dann mit Chutney oder einer würzigen Sauce servieren, um mehr Kick hinzuzufügen. 

Vada pav

Vada pav ist ein Gericht aus mit Kartoffeln gefüllten Brötchen. Wenn Sie Gäste bedienen, die vegetarische Gerichte bevorzugen, ist diese Vorspeise das beste Gericht. Die Kartoffeln, mit denen der Bus gefüllt wird, werden mit verschiedenen Gewürzen wie grünen Chilischoten, gebratenen Senfkörnern, Curryblättern und Kurkuma gewürzt.  

Einfache indische Vorspeisen, die Sie zu Hausekönnen 

Wenn Sie nach indischen Vorspeisen suchen, finden Sie hier einige Rezepte, die Sie zu Hausekönnen: 

Samosa

Samosa Dough

  • 2 Tassen zubereitenzubereitenAllzweckmehl (Maida) 260 Gramm
  • 1 Teelöffel Ajwain Carom Samen
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 4 Esslöffel + 1 Teelöffel Öl 45 ml + 5 ml
  • Wasser zum Kneten des Teigs, ca. 6 Esslöffel 

Samosa Füllung

  • 3-4 mittelgroße Kartoffeln 500-550 Gramm
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 2 Teelöffel zerkleinerte Koriandersamen
  • 1 Teelöffel fein gehackter Ingwer
  • 1 grüner Chili gehackt
  • 1/4 Teelöffel hing asafoetida
  • 1/2 Tasse +2 Esslöffel grüne Erbsen 
  • 1 Teelöffel Korianderpulver
  • 1/2 Teelöffel Garam Masala
  • 1/2 Teelöffel Amchur getrocknetes Mangopulver
  • 1/4 Teelöffel rotes Chilipulver oder mehr hinzufügen nach Geschmack
  • 3/4 Teelöffel Salz oder nach Geschmack

Anleitung

  • beginnenIhr Rezept des Samosa Teigmachen. In einer großen Schüssel Mehl, Ajwain und Salz hinzufügen und gut mischen, um sicherzustellen, dass die Konsistenz gut ist. 
  • Sobald Sie fertig sind, geben Sie Öl in die Mischung und kneten Sie die Mischung mit Ihren Fingern. Reiben Sie das Öl ein, bis es nahtlos in den Teig eingemischt ist. Wiederholen Sie den Vorgang, bis das Öl vollständig im Teig absorbiert ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Konsistenz stimmt, nehmen Sie ein Stück und versuchen Sie, eine konische Form zu erhalten. Machen Sie den Teig nass und stellen Sie sicher, dass er zusammenkommt, wenn Sie ihn mit Kartoffelfüllung füllen. 
  • Sobald die Mischung fertig ist, legen Sie sie 40 Minuten lang beiseite und bedecken Sie sie mit einem Tuch, um sicherzustellen, dass die Konsistenz gleich bleibt.  
  • Während Ihr Teig beiseite gelegt wird, machen Sie die Kartoffelfüllung, die Sie verwenden werden. Wenn Sie Kartoffeln verwenden, kochen Sie diese 8 bis 9 Minuten lang. Stellen Sie sicher, dass die Kartoffeln nicht übertrieben sind, da dies Ihren Samosas eine seltsame Konsistenz verleiht. Sobald Sie fertig sind, zerdrücken Sie die Kartoffeln, fügen Sie die Kreuzkümmel, Fenchelsamen, die Koriandersamen hinzu. 
  • Sobald die Samen gekocht sind, fügen Sie die Chilischoten und Erbsen hinzu und fügen Sie dann Ihre Füllungen in die Mischung ein. Mit anderen Zutaten kombinieren und bis zum Kochen umrühren. Fügen Sie eine zusätzliche Prise Salz hinzu, um bei Bedarf Geschmack zu verleihen. 
  • Nachdem Ihre Füllungen gekocht sind, nehmen Sie den Teig und machen Sie kleine konische Taschen, um Ihre Samosa zu füllen. Wenn Sie fertig sind, holen Sie sich eine Fritteuse und erhitzen Sie das Öl. Lassen Sie dann Ihre Samosa zum Kochen fallen. Stellen Sie sicher, dass Sie es goldbraun kochen. 
  • Mit Chutney oder einer beliebigen Sauce servieren, um Ihrem Gericht einen zusätzlichen Geschmack zu verleihen.

Weitere Artikel zu Speisen und Gerichten finden Sie auf unserer Website. Abonnieren Sie jetzt unsere Seite und lernen Sie einige unserer neuesten Versionen kennen. Wenn Sie Essen bestellen möchten, besuchen Sie unsere Instagram-Seite und bleiben Sie über unsere verfügbaren Gerichte auf dem Laufenden. Vergessen Sie nicht, uns für Ihre Beiträge zu markieren, damit wir Ihnen ein aufregendes Werbegeschenk machen können, wenn Sie in unserem Restaurant essen.

Theme: Overlay by Kaira Extra Text
Copyright © 2021 Desi – indisches Essen liefern in Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Pankow und Mitte.